Über uns

1968 errichtetet mein Vater Johann Hofer in unmittelbarer Umgebung zum Packer Stausee drei kleinere Fischteiche. Der Packer Stausee liegt im Grenzgebiet zwischen der Steiermark und Kärnten auf einer Seehöhe von rund 900m, eingebettet in eine hügelige Waldlandschaft. Im Naherholungsgebiet nur wenige Kilometer von der A2 entfernt, finden sich zahlreiche Möglichkeiten zum Baden, Wandern und Entspannen. In zahlreichen Gastwirtschaften der Umgebung, können Sie zudem unsere fangfrischen Fische genießen.

1985 Anlage I: Errichtung eines ovalen und 6 Stk betonierten Rundbecken

1991 Die zwei Bruträume mit sieben Bruttrögen und zwölf Rundbecken werden über Pumpen mit Grundwasser versorgt.

1992 Anlage II: Vier neu errichtete Erdteiche werden in Betrieb genommen

1994 Anlage III: Neuerrichtung von fünfzehen gleich großen Erdteichen, einer Wehranlage am Modriachbach, und das Errichten einer Tiroler-Wehr am Hasewendbach werden in Angriff genommen.

1995 Inbetriebnahme eines Schlacht- und Räucherraumes

1997 Verladestation mit kleineren vorliegenden Sortierbecken und die neu errichtete Fischfutterhütte werden in Betrieb genommen.

1998 Ein zusätzlicher Teich wird in der Anlage III errichtet.

2012 Hochwasserkatastrophe